Beim Menschen jedoch emuliert, wo dann transhumanistisch per Frequenzen, der Empfänger noch besser Informationen erhalten kann. Auch Krankheitsinformation Übertragung ist theoretisch möglich. Was damit wirklich gewollt ist, ist fraglich. Fakt ist, dass sich diese Morgellons bzw Bio Waffe auf den Stäbchen befinden. Selbst im Fall dass diese Teile nichts übertragen, können diese Teile, die nicht in den menschlichen Körper gehören, auch Krankheiten auslösen. Zerzer und Widmann sind davon in Kenntnis .

Von HITRADIO SÜDTIROL

ONLINENEWS

Kommentar verfassen